Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Pute in einer Zwiebelsauce. Sandra Ferderbar aus Steinbrunn mag‘s für die Familie einfach.

Sandra Ferderbar kocht für ihre Familie gern mit Putenfleisch.
Für dieses unkomplizierte Gericht zunächst die Auflaufform befetten und das Schlagobers in die Form geben. Danach die Zwiebelsuppe einrühren – und zwar ohne Zugabe von Wasser. Anschließend wird das Putenfleisch würfelig geschnitten, gesalzen und der Masse untergemischt.
Das ganze wird ins vorgeheizte Backrohr geschoben und bei 180 Grad für rund 80 Minuten kochen gelassen. Dann ist dieses einfache Familiengericht fertig.
Sandra Ferderbars Empfehlung zur Pute in Zwiebelsauce: „Am besten schmecken Bauernspätzle dazu.“

ZUTATEN
für 4 Personen:

 ca. 1 kg Putenfleisch

 4 Becher Schlagobers

 2 Pkg. französische Zwiebelsuppe