Erstellt am 25. Januar 2012, 09:02

Putenbrust mit Kartoffelpüree. WALTER FRANTA, Trainer bei Trenkwalder Admira.

Zubereitung: Für das Kartoffelpüree die Kartoffeln schälen und in stark gesalzenem Wasser weichkochen. Die Milch aufwärmen, Kartoffeln entweder Stampfen oder durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Milch und die Butter zu den Kartoffeln geben und mit einem Holzlöffel unterrühren. Mit Salz abschmecken, zum Schluss die Kräuter unterheben.
Die Putenbrust salzen und mit Olivenöl einpinseln. In einer vorgeheizten Grillpfanne anbraten und nach wenigen Minuten wenden, danach fertiggrillen.
Das Gemüse der Saison, ich nehme Karotten, Paprika, Sellerie und Zwiebel, in Streifen schneiden und ebenfalls in einer Pfanne dünsten, mit Hühnerfond abschmecken. Dazu empfehle ich noch einen Grünen Salat als zweite Beilage. Diesen gut waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Mit einer Essig-Öl-Marinade und Gewürzen nach Belieben marinieren.

ZUTATEN
 2 Stück Putenbrust
 500g Kartoffeln
 125ml Milch
 2 EL Butter
 2 EL Petersilie
 Salz
 Olivenöl
 Gemüse der Saison
 1 Kopf Grüner Salat