Erstellt am 06. April 2008, 07:00

Putengeschnetzeltes mit Pilzen. Rezepttipp / MANUELA HABISOHN, Obfrau des Dorferneuerungsvereins Garolden

Putenbrust würfelig schneiden, salzen und pfeffern und in Öl anbraten. Mit Wasser ablöschen und ca. 1/2 Stunde dünsten. Pilze dazugeben und 1/4 Stunde mitdünsten. Mehl und Wasser versprudeln und zum Fleisch geben, bis es eine dickflüssige Sauce ergibt. Danach Sauerrahm unterrühren. Zum Schluss einen Suppenwürfel dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Als Beilage sind Salzkartoffeln, Reis oder Teigwaren zu empfehlen.

ZUTATEN
für vier Personen:
80 dag Putenbrust,
40 dag Pilze (Eierschwammerl),
125 ml Sauerrahm,
2 Esslöffel Olivenöl,
2 Esslöffel Mehl,
Salz, Pfeffer und Suppenwürfel zum Würzen.