Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Putenröllchen in Weißweinsauce. MARIA BLAUENSTEINER, aus Feistritz bei Weiten.

Zubereitung: Zwiebel goldgelb anrösten, die Pilze dazugeben, so lange garen bis das Wasser der Pilze verdunstet ist. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.
Die Schnitzel klopfen, mit der Masse bestreichen, einrollen, mit Schinken umwickeln und mit einem Zahnstocher fixieren.
Die Röllchen in etwas Öl (am besten Distelöl) auf jeder Seite gut anbraten, dann mit Wein ablöschen und ca. 15 bis 20 Minuten darin garen.
Anschließend die Soße mit Obers verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Gutes Gelingen wünscht Maria Blauensteiner.

ZUTATEN
 6 Putenschnitzel
 200 g Pilze blättrig geschnitten (am besten schmecken Eierschwammerl)
 250 ml Weißwein
 6 Scheiben geräucherter Schinken
 250 ml Obers
 Salz
 Pfeffer
 1 Zwiebel
 gehackte Petersilie
 etwas Öl (Distelöl)