Erstellt am 13. Dezember 2011, 08:39

Putenschnitzel in Kürbis-Dinkel-Soße. Hermine Schellenbacher, Köchin im Francisco Josephinum.

Zubereitung: Die Putenschnitzel klopfen, salzen, mit Ysop und Poleiminze würzen und ziehen lassen. Anschließend das Fleisch anbraten und beiseite stellen. Den Kürbis und die Würze anrösten, mit Wein ablöschen. Je eine Prise Bertram und Galgant beigeben und dünsten lassen. Zuletzt die Schnitzel dazugeben.
Kosmische Schwingungsrate: 8,0,7,8,7,0,7 (1 Hertz). Musikempfehlung: Elegie für Violencello und Orchester C-Moll op. 24 von Gabriel Fauré (Schwingungsrate 9,9,10,0,0,0,10 48,3 Hertz).

ZUTATEN
 6 Putenschnitzel
 30 dag Kürbis (grob geraspelt)
 Salz, Ysop
Poleiminze
 3 EL Hildegardwürze
 5 EL Weißwein
 Galgant, Bertram
 Butter