Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Rehgeschnetzeltes. Rezepttipp von ULRIKE BLEI, Hilfswerk-Betriebsleiterin Horn und Eggenburg.

Zubereitung: Rehfleisch in feine Streifen schneiden, salzen, pfeffern. Schmalz erhitzen, Fleisch einlegen, kurz durchrösten, aus Pfanne heben, darin klein geschnittene Zwiebeln anschwitzen, Pilze beigeben und ebenfalls kurz anrösten, aus der Pfanne heben, mit Rotwein ablöschen, einkochen lassen, mit Suppe aufgießen und aufkochen. Das Obers zugießen und bis zu sämiger Konsistenz kochen lassen – Preiselbeeren einrühren.
Rahm mit Mehl vermengen, unter Sauce rühren, 2 Minuten kochen. Rehfleisch, Pilze, Zwiebeln sowie Petersilie untermengen und würzen.
Als Beilage Servietten- oder Kartoffelknödel und Preiselbeerbirne.

ZUTATEN
für 4 Personen
600 Rehfilet oder Nuß
180 g Steinpilze, Eierschwammerl oder Champignons - blättrig geschnitten
50 g Zwiebeln
60 g Butterschmalz
1/8 l herben Rotwein
1 dl Suppe oder Wildfond
1/8 l Schlagobers
4 EL Sauerrahm
1 KL glattes Mehl
2 EL Preiselbeermarmelade passiert
Salz und Pfeffer
gehackte Petersilie