Erstellt am 05. März 2012, 08:14

Rehragout mit Serviettenknödel. Hubertus Hartig, Hartig's Heuriger, Wiener Neustadt

In heißem Fett Wurzelwerk, dann Zwiebel und Zucker braun rösten. Dann würfelig geschnittene Rehschulter, Salz und Gewürze hinzu. Fleisch unter öfterem Nachgießen von Wasser oder Rindsuppe weichdünsten. Fleisch herausnehmen, Saft entfetten, stauben und nach Anrösten des Mehles mit Wasser oder Rindsuppe aufgießen, verkochen und passieren. In Soße werden Rotwein, Rahm, Zitronensaft, Madeirawein, allenfalls etwas Essig gegeben und Fleisch darin noch kurz gedämpft. Dazu werden Serviettenknödel und Preiselbeeren serviert.

ZUTATEN
Für 5 Personen:
50 g Fett, 800 g Rehschulter, 1/2 Petersilienwurzel, 1/2 Karotte, 1/4 Zeller, 1/2 Zwiebel, Zucker, Wasser o. Rindsuppe, 10 Pfefferkörner, 5 Neugewürzkörner, 3 Wacholderblätter, 1 Pr. Thymian, Ingwer, Muskatnuss, Salz, 30 g Mehl, 1/16 l Rotwein, 1/8 l Sauerrahm, Zitronensaft, Essig, 1/2 EL Madeirawein
Serviettenknödel
Preiselbeeren