Erstellt am 05. November 2007, 00:00

Rehrücken in Beerensauce. Rezepttipp von GERHARD VITTINGHOF, Gourmetkoch im Brauhof Amstetten.

Rehrücken mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne Öl erhitzen und den Rehrücken rundherum anbraten. Geschälte Knoblauchzehen und Thymianzweig zum Fleisch in die Pfanne geben. Fleisch bei 180 °C zirka drei Minuten ins Backrohr stellen. Fleisch aus der Pfanne geben und warm stellen. Bratensatz mit Gin ablöschen. Brombeermarmelade in die Pfanne geben, Sahne hinzugeben, aufkochen und so viel Butter einmixen bis sich eine sähmige Sauce ergibt. Mit Salz. Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Fleisch in Tranchen schneiden und mit Sauce und Brombeeren gefällig anrichten. Als Beilagen passen gut dazu: Laugen-Brezelknödel oder Bandnudeln.

ZUTATEN
ca 800g Rehrücken ausgelöst und geputzt
100g Brombeeren
1 EL Brombeermarmelade passiert
2 Knoblauchzehen
3cl Gin
250g Sahne
schwarzer Pfeffer
Salz
Zucker
Thymianzweig
Butter
Öl