Erstellt am 22. Oktober 2008, 00:00

Rehschlögel in Wurzelsoße. Rezepttipp / MATHIAS KLAGHOFER empfiehlt passend zur Saison Wild.

Der junge Koch arbeitet im elterlichen Betrieb in Elsbach. Sein Rezept:
Den Rehschlögel und den Knochen scharf anbraten. Das grob gewürfelte Gemüse in einer Pfanne anrösten, den angebratenen Schlögel dazugeben und im Backrohr etwa 1 1/2 Stunden weich dünsten.

Öfters mit Rindsuppe aufgießen.
Inzwischen Zwiebel mit Zucker in Öl andünsten. Den Saft vom Rehschlögel abgießen und zum Zwiebel geben. Rotwein und Preiselbeeren dazugeben, mit dem Passierstab zerkleinern, mit Mehl binden.
Als Beilage empfihelt Mathias Klaghofer Semmelknödel oder Krokettetn und Preiselbeergarnitur.

ZUTATEN
1 1/2 kg Rehschlögel, ausgelöst
20 dag Wurzelgemüse (Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel)
3 dag Preiselbeeren
1/4 l Rotwein
1/2 l Rindsuppe
2 EL Zucker
1 mittelgroße Zwiebel