Erstellt am 06. August 2012, 14:23

Restlsugo. MANFRED KOWATSCHEK, Abfall- und Umweltberater und seit 20 Jahren beim Abfallverband Baden tätig.

Olivenöl, Tomaten, Zwiebel, Gewürzkräuter, eventuell Knoblauch dienen als Grundlage. Dazu würfelig geschnittene Zwiebel in Olivenöl hell anrösten, Knoblauch dazupressen und frische gehackte/getrocknete Kräuter (Oregano, Basilikum, Salbei, Petersilie, u.a.) beifügen. Etwas Tomatenmark und Tomaten (passiert konserviert oder entkernt, würfelig geschnitten frisch oder gefroren) dazugeben.

In diese Grundbasis kann nun Vorhandenes, streifig oder würfelig geschnittenes Frisch- oder Tiefkühlgemüse beigefügt, gesalzen und bissfest gedünstet werden. Event. Rindsuppe / Wasser beifügen. Auch Faschiertes, Speck oder Prosciutto kann mitgedünstet werden.

Zutaten:
Basis: Olivenöl, Tomaten, Zwiebel, Gewürzkräuter, eventuell Knoblauch
Gemüse- und / oder Fleischreste

Beilage: Teigwaren (Spaghetti). Parmesan oder anderer Hartkäse zum Darüberstreuen!