Erstellt am 05. Juli 2011, 08:27

Ricotta- Tortellini. CORNELIA BOCK, Kunsthandwerkplattform

Zubereitung: Eigelb, Ei, Öl und Salz mit Mehl verkneten und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Schalotten fein schneiden, in Olivenöl anschwitzen und auskühlen lassen. Eigelb, Ricotta, Parmesan und Semmelbrösel untermischen. Fein Basilikum unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Teig dünn ausrollen und in acht Zentimeter große Quadrate schneiden, mit einem Teelöffel Füllung daraufgeben, Teig diagonal übereinanderschlagen, Teigränder gut zusammendrücken, zu Tortellini formen, in Salzwasser weich kochen und mit Tomatensauce servieren.

ZUTATEN
150 g Mehl
30 g Hartweizenmehl
3 Eigelb und 1 ganzes Ei
1 TL Olivenöl
2 Schalotten
2 Eigelb
150 g Ricotta,
50 g Parmesan
1 EL Semmelbrösel
Basilikum gehackt
Salz, Pfeffer
2 EL Butter