Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Rindersteak mit Gemüse. Markus Berger, Angestellter aus Wiener Neustadt

Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen.  Die Pfanne ordentlich erhitzen. Sie muss richtig heiß sein, das ist wichtig, damit sich alle Fleischporen so schnell wie möglich schließen und so wenig Fleischsaft wie nötig austritt. Dann erst die Steaks ohne Zugabe von Fett beidseitig ca. 3 Minuten pro Seite scharf anbraten. Wichtig ist, dass Sie nicht mit einer Gabel in das Fleisch stechen (sonst wird es trocken und zäh). Ist das Fleisch fertig gegart, die Pfanne von der heißen Herdplatte nehmen und nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Die fertigen Steaks danach sofort aus der Pfanne nehmen und für 10 Minuten in Alufolie packen und einige Male wenden, damit sich der Fleischsaft im Inneren der Steaks verteilen kann. Das Gemüse nach Wahl mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit etwas Wasser dünsten. Die Kartoffel waschen und in Alufolie wickeln. Bei ca. 200 Grad eine halbe Stunde im Ofen braten.

ZUTATEN
2 Stück. Steaks (300 Gramm)
Salz
Pfeffer
Gemüse (nach Wahl)
Kartoffeln