Erstellt am 23. Januar 2012, 07:40

Rindsbraten mit Biersauce. THOMAS KAINZ ist leidenschaftlicher Hobbykoch.

Das Rindfleisch mit Speck spicken, mit Salz und Pfeffer einreiben und von allen Seiten anbraten. Grob geschnittenes Wurzelgemüse und fein gehackte Zwiebel dazugeben, etwas rösten und mit Mehl stauben. Tomatenhälften und Tomatenmark beigeben, mit Bier ablöschen. Nun mit Rindsuppe aufgießen, würzen und alles zusammen weich dünsten. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Nun die Sauce passieren, aufkochen und mit Gewürzen abschmecken.
Für die Kartoffelknödel Kartoffeln schälen, weich kochen und durch eine Presse drücken. Mit Stärke, Grieß und Salz gut vermischen, Knödel formen und in Salzwasser kochen.
Zusammen servieren und genießen.

ZUTATEN
1 kg Rindfleisch
100 g Räucherspeck
Salz, Pfeffer
40 g Butter
150 g Wurzelwerk
1 Zwiebel
40 g Mehl
2 Tomaten
1 EL Tomatenmark
1/8 l Bier, Rindsuppe
1 Lorbeerblatt
10 Pfefferkörner
1 Zweig Thymian
Basilikum

Für die Kartoffelknödel:
1 kg Kartoffeln
100g Stärkemehl
100g Grieß
Salz