Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Rindsroulade mit Nudeln. Rezepttipp von WOLFGANG TROFER / Erster Vizebgm. aus Wiener Neustadt

Rindschnitzel mit der Breitseite eines Messers unter einer Klarsichtfolie leicht klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen sowie auf einer Seite (Innenseite) mit Senf bestreichen. Speck, Gurkerl und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und das Fleisch mit dem Gemüse und dem Speck belegen. Rouladen straff einrollen, mit Zahnstocher feststecken und in Mehl wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Rouladen scharf anbraten und mit Rindsuppe ablöschen. Ca. 40 - 50 Minuten zugedeckt weich dünsten lassen. Fleisch aus der Pfanne nehmen, Creme fraiche mit 3 EL Mehl glatt rühren und den Bratensaft damit binden. Dann aufkochen lassen.
Als Beilage eignen sich breite Bandnudeln, Spiralen oder auch Braterdäpfel.

ZUTATEN
4 dünne Rindschnitzel,
ca. 20 dag Speck,
2 Essiggurkerl,
1/2 Zwiebel,
2 EL scharfer Senf,
1/4 lf Rindsuppe,
1/8 l Creme fraiche oder Sauerrahm,
4 EL Mehl, Salz, Pfeffer, Öl und Zahnstocher