Erstellt am 08. Juni 2008, 07:00

Rindsschnitzel mit Wurzelsoße. Rezepttipp / GERALD HAASMÜLLER stellte der NÖN sein Lieblingsrezept vor.

Gerald Haasmüller, geschäftsführender Gemeinderat aus Velm-Götzendorf, verriet uns sein Lieblingsrezept.
Zubereitung: Sellerie, Karotten und Lauch putzen und waschen, Sellerie und Karotten grob raspeln und Lauch in feine Ringe schneiden. Rindsschnitzel dünn klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen, in Maiskeimöl beidseitig gut anbraten und warm stellen. Zwiebel fein hacken, in Maiskeimöl anschwitzen und das Gemüse dazugeben. Mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Gemüse dünsten und die Rindsschnitzel dazugeben. Nach etwa einer halben Stunde das Fleisch aus der Pfanne nehmen, Gemüse mit etwas Wasser aufgießen, Soße mit Sauerrahm-Vollkornmehl-Gemisch binden, aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

ZUTATEN
100 g Sellerie
100 g Karotten
1 Stange Lauch
4 Stk. Rindsschnitzel
1 Zwiebel
1/4 l Gemüsebrühe
1/8 l Sauerrahm
2 EL Vollkornmehl
1 Schuss Weißwein
Salz, Pfeffer, Maiskeimöl