Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Risotto mit Rucola und Garnelen. ROLAND REGNEMER, Projektkoordinator des Multiversums.

ZUBEREITUNG:  Die Zwiebel fein hacken und dann in einem Topf mit 15 g Butter anrösten.
Den Risottoreis hinzufügen und ebenfalls kurz mit anbraten. Mit etwas heißer Suppe aufgießen und köcheln lassen.
Während das Risotto dünstet, oft rühren, damit es nicht anbrennt. Immer wieder Suppe in kleinen Mengen hinzufügen.
Inzwischen frischen Parmesan reiben, Petersilie fein und Rucola und Basilikum ganz grob hacken. Die Tomaten achteln und bereit stellen.
Das Risotto bissfest kochen bis es eine cremige Konsistenz aufweist.
Die restliche Butter und den Parmesan dazugeben, pfeffern, die Tomatenstücke und den Rucola/das Basilikum hinzufügen und gut verrühren.
Kurz durchziehen lassen, mit der Petersilie überstreuen und heiß servieren. Ich wünsche Ihnen ein gutes Gelingen und buon appetito!

ZUTATEN
 300 g Risottoreis
 3/4l Gemüsesuppe
 1 Bd. Rucola 
 1 Bd. Basilikum
 1 Bd. Petersilie
 1 kleine Zwiebel
 25 g Butter
 5 Tomaten
 80 g Parmesan
 Pfeffer, Salz (Mühle)