Erstellt am 15. Dezember 2010, 08:44

Rote Fischsuppe. Gerhard Kampits, Lehrer in der Sporthauptschule Gloggnitz.

Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Kreuzkümmel, Harissa und Paprikapulver einrühren, Erdäpfeln dazugeben, mit Fischfond, Wasser und Wein ablöschen. Alles ca. 10 Minuten köcheln lassen, dann Paradeiser und abgetropften Paprika hineingeben, so lange köcheln lassen, bis die Erdäpfel weich sind. Topf vom Herd nehmen, Fischfilets einlegen und ca. 10 Minuten (je nach Dicke der Filets) gar ziehen lassen, Petersilie einstreuen.
Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten und mit reschem Weißbrot servieren.

ZUTATEN
4 EL Olivenöl
4 Schalotten, gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
3 TL Harissa (scharfe Gewürzpaste)
3 TL Paprikapulver
800 ml Fischfond
200 ml Wasser
1/2 kg Erdäpfel, geschält, in Scheiben geschnitten
1 kleine Dose Paradeiser
4 Stück geröstete rote Paprika (aus dem Glas)
Salz, Pfeffer
1/2 kg Fischfilet, in 4 Portionen zerteilt
1/8 l Weißwein
1 Bd. Petersilie, gehackt