Erstellt am 16. Januar 2012, 08:30

Rote Linsensuppe. HERBERT FÖRST/ Gemeinderat (Die Grünen Baden) hat sich der vegetarischen Küche verschrieben.

Die fein gehackte Zwiebel in etwas Olivenöl weich braten.
Rote Linsen, klein geschnittene, geschälte Tomaten (am besten aus der Dose) und Gemüsebrühe hinzufügen.
Das Ganze aufkochen und mit Kräutersalz, Chili, Kreuzkümmel, Zimt und Kräutern der Provence herzhaft würzen.
Anschließend bei geringer Hitze 20 Minuten garen.
Etwas gehacktes Basilikum einrühren und servieren.
Die Menge reicht für etwa vier Personen.

ZUTATEN

1 Zwiebel fein gehackt
Olivenöl
250 g rote Linsen
425 g klein geschnittene, geschälte Tomaten (am besten aus der Dose)
1 Liter Gemüsebrühe
Kräutersalz
Chili
Kreuzkümmel
Zimt
Kräuter der Provence
Gehacktes Basilikum