Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Saiblingsfilet mit Bärlauch-Haube. Rezepttipp / HERTA FALKENSTEINER, die „Hirschenwirtin“ in Nölling.

Zubereitung: Fischfilets mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer würzen und ziehen lassen, anschließend beidseitig in Öl anbraten. Tomaten in kleine Würfel schneiden.
Bärlauchblätter grob schneiden, in einer Pfanne erhitzen, Tomatenwürferl da zugeben und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Koreander würzen.
Frischkäse unter die überkühlte Bärlauch – Tomatenmischung mengen.
Gebratene Fischfilets in eine feuerfeste Form geben und die Bärlauchmasse darauf verteilen. Im Rohr bei 200 Grad ca. 20 Minuten überbacken. Dazu schmecken Petersilienerdäpfeln und Blattsalate besonders gut. Probieren Sie einmal Hagebuttenessig für die Marinade.
Im Gasthof Hirschenwirt in Nölling (Dunkelsteinerwald) wird am 13. April „Kulinarisches und Mode“ zum Thema Wild-rose und Hagebutte geboten.

ZUTATEN
 4 Saiblingsfilets à 150 g
 Zitronensaft
 Salz, Pfeffer
 1 TL Olivenöl
 2 Tomaten
 300 g Bärlauch (blanchiert)
 Koreander, Salz, Pfeffer, Muskat
 150 g Frischkäse