Erstellt am 24. Januar 2011, 09:30

Saure Rüben. JOHANNA STADLMANN, Vizebürgermeisterin Pfaffstätten

Saure Rüben mit etwas Kümmel, ein wenig Salz und eventuell blättrig geschnittenem Apfel vermischen, mit Wasser auffüllen und eine Viertelstunde kochen. Kleinwürfelig geschnittenen Selchspeck goldgelb rösten, ein wenig Fett abgießen,dem restlichen Fett den feingehackten Zwiebel, zerdrückten Knoblauch und das Mehl beigeben und hellgelb rösten.
Mit dem abgegossenen Rübenkochwasser zu einer sämig-molligen Soße aufgießen und kurz verkochen lassen. Die abgegossenen gekochten Rüben dazugeben und noch einmal aufkochen.

ZUTATEN
500 g saure Rüben
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1 Apfel
80 g Selchspeck
30 g, Mehl
etwas Kümmel
etwas Salz