Erstellt am 03. Mai 2012, 07:17

Schinken-Nudelauflauf. GERTRUD WINKLER, Gmünd

Zubereitung:
Den Schinken fein vorschneiden und anschließend unter die Nudelmasse rühren. Anschließend die Rama Creme fine sowie den Mais einmengen.
Danach die Kräuter zerkleinern und einmengen sowie Sauerrahm und etwa die Hälfte vom Käse zugeben.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und anschließend in die Auflaufform geben und mit dem restlichen Käse bestreuen.
Der Nudelauflauf muss dann circa 50 Minuten bei 180 Grad in einer geschlossenen Auflaufform im Backrohr garen.
Anschließend den Deckel herunter nehmen und noch etwa weitere 10 bis 15 Minuten fertiggaren.
Nachdem man das Backrohr abgedreht hat, sollte man den Nudelauflauf noch 10 Minuten darin ziehen lassen.

ZUTATEN
 500 Gramm rohe Nudeln
 1 Zwiebel
 3 Paprika (Tricolore)
 1 Dose Mais
 200 Gramm Schinken
 2 Fl. Rama Creme fine
 1 Becher Sauerrahm
 Salz, Pfeffer
 Verschiedene Kräuter
 200 Gramm Käse (Gouda oder Emmentaler)