Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Schinkenfleckerl. Rezepttipp / SONJA MOTTL-DÖNCH bekocht gerne viele Menschen.

Zubereitung:
Zuerst den Schopfbraten als Ganzes kochen. Anschließend herausnehmen und in Würfel schneiden.
Die Fleckerl im Selchwasser kochen (das ist der Geheimtip!) und abseihen. Danach viel Butter dazugeben. Die Eier trennen und die Dotter in die Fleckerl geben. Den Schnee schlagen und unter die Nudeln mischen. Sauerrahm dazugeben, salzen, pfeffern und mit Sojasauce würzen.
In eine feuerfeste Form geben und zum Schluss Brösel drüberstreuen. Eine halbe Stunde im Rohr knusprig braten.
Dieses Gericht haben alle von mir geliebt. Es ist auch für große Mengen geeignet!

ZUTATEN
Schopfbraten
Fleckerlnudeln
Eier (trennen)
Butter
Sauerrahm
Brösel (zum Drüberstreuen)
Salz, Pfeffer, Sojasauce