Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Schinkenreis mit Erbsen. Harald Aulabauer, Trainer des SV Grimmenstein.

Den Reis in 1 1/2 Tassen Wasser mit einer Prise Salz zum Kochen bringen. Herdplatte abschalten, Topf zudecken und den Reis auf der warmen Herdplatte stehen und quellen lassen.
Die Frühlingszwiebeln in einer beschichteten Pfanne andünsten, bis sie glasig sind. Den Schinken dazugeben und kurz mitbraten, dann die Erbsen hinzufügen. Alles mit der Gemüsesuppe und dem Schuss Obers ablöschen. Kurz einköcheln lassen, salzen und pfeffern. Ziegenfrischkäse mit einer Gabel zerkrümeln und in die Soße rühren, ebenso die Zitronenzesten.
Reis auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Soße übergießen und mit gehackter frischer Minze bestreuen.

ZUTATEN
1 Tasse Langkornreis
300 g Erbsen
150 g Schinken
200 ml Gemüsesuppe
40 g Ziegen-Frischkäse
2 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
1 Schuss Schlagobers

Zesten von einer Biozitrone
Minze
Salz und Pfeffer