Erstellt am 08. August 2011, 08:17

Schwammerl Suppe. Die Winzerin Gisela Ecker betrieb einen Buschenschank in Baden, Gutenbrunnerstraße 3.

Die kleinwürfelig geschnittene Zwiebel mit den geputzten und blättrig geschnittenen Pilzen in Butter andünsten. Petersilie hinzufügen. Das Mehl darüberstreuen und kurz mitdünsten. Mit dem Wasser und Suppenfond auffüllen und salzen.
Zugedeckt bei mittlerer Hitze rund 20 Minuten leicht kochen lassen. Von Zeit zu Zeit umrühren. Abschließend das Schlagobers mit etwas Wasser verrühren, in die Suppe einrühren und ganz kurz köcheln lassen.
Die Pilzsuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.
In Butter leicht gebähte Semmelwürfel schmecken dazu ausgezeichnet.

ZUTATEN
(für 4 Teller)
1 große Zwiebel
250 g Pilze (besonders geeignet sind Steinpilze)
1 EL gehackte Petersilie
4 EL Butter
3 EL Mehl
1/2 l Wasser
1/2 l Suppenfond
Salz
Pfeffer
1/8 l Schlagobers