Erstellt am 16. Oktober 2007, 00:00

Schwammerln mit Knödeln. Rezepttipp von THOMAS PINT. Er ist Obmann des örtlichen Schiklubs in Wiesen.

Schwammerln putzen und waschen. Gehackte Zwiebel und Petersilie in Butter rösten, Eierschwammerln dazugeben und zugedeckt etwa 30 Minuten dünsten. In zerlassener Butter Mehl goldbraun anlaufen lassen, mit Rindsuppe oder Wasser aufgießen und aufkochen. Die vorgedünsteten Schwammerln werden beigegeben. Gemeinsam noch etwa 15 Minuten dünsten. Zum Schluss 1/8 l Obers, etwas Zitronensaft und Salz beigeben. Dazu schmecken Semmelknödeln sehr gut.

DIE ZUTATEN
700 g Eierschwammerln oder Champignons
1 große Zwiebel
1 Büscherl Petersilie
60 g Butter
40 g Butter, 40 g Mehl
1/8 l Rindsuppe oder Wasser
1/8 l Obers
Saft einer 1/2 Zitrone
Prise Salz