Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Schweinsbraten mit Kartoffelsalat. JAN POGATSCH aus Mattersburg liebt deftige Hausmannskost.

Öl in einem Bräter erhitzen. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika gut einreiben, dann von allen Seiten je vier Minuten anbraten. Zuckercouleur dazugeben, mit Wasser auffüllen, bis der Braten zur Hälfte bedeckt ist. Soße unterrühren und auf kleiner Hitze köcheln lassen. Braten wenden und wieder 30 Minuten köcheln lassen.
Die Soße abschmecken, evtl. mit Fondor und Gemüsebrühe nachwürzen, und mit Mondamin-Soßenbinder (dunkel) binden.
Der Braten sollte vor dem Aufschneiden ein paar Minuten liegen bleiben, damit nicht so viel Saft heraus kommt.
Aufschneiden, anrichten, mit Soße übergießen und mit Kartoffelsalat servieren. Mahlzeit!

ZUTATEN
für 4 Personen:

 1 kg Schweinebraten
 1 EL Zuckercouleur
 2-3 EL Soße für Braten (Maggi)
 Salz, Pfeffer, Paprika, n Gemüsebrühe, Fondor
 2 Eßlöffel Olivenöl
 Mondamin Fix Saucenbinder