Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Schweinsbraten mit Knödel. Agnes Nusser aus Eggenburg schickte uns ein Lieblingsrezept.

Erdäpfelknödel:
Mehlige Erdäpfel werden gekocht, geschält und heiß passiert, mit Erdäpfelmehl, Grieß, Salz und etwas Milch zu einem Teig verarbeitet. Knödel formen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen lassen.
Schweinsbraten:
Fleisch in 2 cm dicke Scheiben schneiden, dann mit Salz, Kümmel und etwas Knoblauch einreiben und im heißen Fett Fleisch und Zwiebel gemeinsam anbraten. Im eigenen Saft auf kleiner Flamme dünsten lassen. Eventuell mit etwas Wasser aufgießen.
Gutes Gelingen!

ZUTATEN
Erdäpfelknödel:
1 kg mehlige Erdäpfel
25 dag Erdäpfelmehl
1-2 EL Grieß
Salz
etwas Milch
Schweinsbraten:
1 kg Schopfbraten oder Karree
½ kg Zwiebel
Knoblauch
Salz
Kümmel gemahlen
Fett zum Anbraten