Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Schweinsfilet im Salzmantel. Rezepttipp / JOHANN UNGERSBÖCK Stellvertr. Leiter der Wirtschaftskammer

Die Zubereitung: Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Salz und Rosmarin in einer Schüssel mischen, Wasser dazugeben und umrühren. Eine dünne Lage der Salzmasse in eine feuerfeste Form geben.
Die Kartoffeln ca. 10 Minuten vorkochen. Die Schweinsfilets in einer heißen Pfanne von allen Seiten braun anbraten. Fleisch und Kartoffeln auf das Salz in der Form setzen und mit dem restlichen Salz komplett abdecken. Die Form in den Ofen schieben und ca. 20 Minuten braten. Form herausnehmen und das Fleisch noch etwa 5 Minuten darin ruhen lassen. Die Kartoffeln aus dem Salz graben und mit einem Pinsel das Salz entfernen, Kartoffeln dann schälen. Die Filets aufschneiden und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Dazu passt gekochtes Gemüse (Zuckerschoten, Bohnen, Brokkoli) und eine Soße Hollandaise oder Bernaise.

Zutaten:
2 kg Salz
2 EL gehackter Rosmarin (frisch)
1/4 l Wasser
3 EL Öl
2 Schweinsfilets
1/2 kg kleine Kartoffeln (festkochend)