Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Schweinsfilet mit Pilzen. ALOIS HEIMBERGER kocht gerne für seine Familie.

Zubereitung: Steinpilze in heißem Wasser einweichen.
Fleisch waschen und trockentupfen . Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen.
Kräuter waschen, abzupfen und hacken, Steinpilze abtropfen lassen (Flüssigkeit dabei auffangen) und kleiner schneiden. Mit Kräutern, Eigelb und Senf mischen, auf die Filets verteilen und im vorgeheizten Ofen bei etwa 175° zirka 12 Minuten überbacken.
Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanleitung garen.
Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Eierschwammerl abtropfen lassen. Pilze im Bratfett zirka fünf Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Pilzfond und Obers ablöschen, aufkochen lassen, Gelee einrühren, nochmals abschmecken.
Filets aufschneiden und mit Nudeln sowie Pilzsoße anrichten.

ZUTATEN
10 g getrocknete Steinpilze, 600 g Schweinefilet, 1 EL Öl, Salz, weißer Pfeffer, etwas Kerbel und Basilikum, 1 Eigelb, 1 TL Senf; 300 g Bandnudeln; 200 g Champignons, 100 g Eierschwammerl (Glas), 5 EL Schlagobers, 1 EL Quittengelee.