Erstellt am 08. Juni 2008, 07:00

Selchfleisch überbacken. Rezepttipp / MARIA HOFFMANN, Ortsbäuerin aus Hausleiten

Zubereitung:
Selchfleischscheiben in eine gefettete Auflaufform legen, Zwiebel in Ringe schneiden und in Fett anrösten, die Pilze abtropfen lassen, auf dem Selchfleisch verteilen. Den Rahm mit dem geriebenen Käse verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Zwiebeln und den Pilzen verstreichen.
Im Rohr bei 200 Grad ca. 30 Minuten überbacken.
Es können auch Putenschnitzel oder Schweinsschnitzel, in Fett angebraten, als Unterlage verwendet werden.
Dazu Petersilkartoffeln und grünen Salat servieren.

GUTEN APPETIT!

Zutaten:
8 Scheiben Selchfleisch
(ca. 1 cm dick),
2 Zwiebeln,
1 Glas eingelegte Pilze,
1 Becher Rahm,
15 dag geriebener Käse
Salz und Pfeffer