Erstellt am 01. Februar 2012, 08:09

Sellerieschaumsuppe. Andreas Leeb, Wolfpassing, Teilnehmer bei „grenzenlos kochen“

Zubereitung: Die Sellerieknolle schälen und in Würfel schneiden. Gehackte Zwiebel mit Knoblauch in Butter anschwitzen, den Sellerie zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen, kurz kochen lassen. Brühe und Obers zugießen und solange kochen, bis der Sellerie weich ist. Suppe mit dem Mixstab fein pürieren, Trüffelöl und Zitronensaft dazugeben, geschlagenes Obers unterheben. Die Suppe kann mit Croûtons serviert werden.

Zutaten
 1 große Sellerieknolle
 1 kleine Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 40 g Butter
 100 ml trockener Riesling
 500 ml Fleisch- oder Hühnerbrühe
  250 ml Obers, davon ca. 100 ml geschlagen
 Trüffelöl, Salz, Cayenne-Pfeffer, Zitronensaft