Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Serbische Bohnensuppe. Rezepttipp / Ignaz Bruckner, Obmann des Musikvereines Purgstall.

Zubereitung: Zwiebel und den geschnittenen Knoblauch im Fett anrösten, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen, Kümmel, Lorbeerblatt und Majoran dazugeben und mitrösten. Danach noch Paprikapulver hinzugeben, kurz aufschäumen lassen. Das Ganze dann mit Wasser löschen und aufgießen. Die Suppe einige Zeit köcheln lassen und Suppenwürze dazugeben. Abschließend die geschnittene Wurst und die weißen Bohnen untermengen, etwas aufkochen lassen und mit einem „Mehlg‘machtl“ eindicken.

ZUTATEN
 3 EL Fett
 40 dag Zwiebel
 1 Zehe Knoblauch
 Salz
 Pfeffer
 Kümmel
 Lorbeerblatt
 Majoran
 Paprikapulver
 Wasser
 Suppenwürze
 60 dag „Dürre“ (Wurst)
 1 Dose weiße Bohnen