Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Soja-Risotto mit Champignons. NORA FREY empfiehlt den NÖN-Lesern ein vegetarisches Gericht.

Zubereitung: Schalottenwürfel in Weißwein köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Champignons in kleine Würfel schneiden. Pilzwürfel mit Wasser bedecken, Flüssigkeit auf 1/3 einkochen.
Durch ein Sieb gießen. Champignons zu den Schalotten geben.
Austern öffnen, Austernwasser der Schalotten-Champignon-Jus zufügen. Austern in Würfel schneiden, beiseite stellen. Schalotten-Champignon-AusternSauce mit Crème fraîche mischen. 20 Min. bei niedriger Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Durch ein Sieb streichen. Bohnen von den Sojasprossen abschneiden, Keime mit einer Schere in reiskorngroße Stücke schneiden. In 1-2 EL geschmolzener Butter schwenken.
2/3 der Austernsauce, Austernwürfel und geriebenen Parmesan unterheben. Restliche Sauce separat aufschäumen und über Risotto gießen.
Gutes Gelingen.

ZUTATEN
für 4 Personen:
125 g fein gewürfelte Schalotten; 4 EL trockener Weißwein; 100 g Champignons
8 Austern; 250 g Crème fraîche; 400 g Sojasprossen
1-2 EL Butter; 1 EL geriebener Parmesan; Salz; schwarzer Pfeffer