Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Sommerliches Nudelgericht. Rezepttipp / TINA HÖRMANN genießt den Sommer durch den Magen.

Für die sportliche Sachbearbeiterin aus Wilhelmsburg gibt es nichts Schöneres, als nach einem sonnigen Tag am See ihre Freunde zu sich einzuladen, um dann dieses Rezept zu kochen.
Zuerst werden die Fleckerl in viel Salzwasser kernig gekocht. Nun wird die Zwiebel in heißer Thea goldgelb geröstet und mit den Fleckerl vermischt. Anschließend salzen und pfeffern, dann den fein geschnittenen Schinken beifügen. Das Ganze wird nun in eine befettete Form gegeben. Zum Abschluss werden die Eier und der Rahm versprudelt und über die Fleckerl gegossen und das Ganze bei 220 Grad goldbraun gebacken. Als Beilage empfiehlt Tina grünen Salat und ein Glas Grünen Veltliner.
Gutes Gelingen und guten Appetit.

ZUTATEN:
500 g Fleckerl
20 dag Schinken
1 Becher Rahm
2 bis 3 Eier
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer