Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Spaghetti Carbonara. CHRISTIAN LICK ist ein großer Pasta-Fan.

Christian Lick kocht am liebsten verschiedenste Nudel-Variationen.
Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser bissfest kochen.
Schinken würfeln, in einer Pfanne mit wenig Butter andünsten.
Eier mit Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen. Butter schön schaumig rühren und eine große Spaghettischüssel gut vorwärmen.
Die fertigen Nudeln nur abgießen, dann in der vorgewärmten Schüssel sehr schnell mit der schaumigen Butter und den verquirlten Eier zum Stocken bringen, danach die heißen Schinkenwürfel und den geriebenen Käse unterziehen.
Mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle je nach Geschmack würzen.

ZUTATEN
375 g Spaghetti
Salz
200 g roher Schinken
4 Eigelb
Pfeffer
Muskat
50 g Butter
geriebener Parmesan