Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Spaghetti Carbonara. Rezepttipp von DR. JOSEF ZIEGLER, Praktischer Arzt in Brand.

Zubereitung: Zwiebel kleinwürfelig schneiden und in heißem Öl glasig dünsten. Kleinwürfelig geschnittenen Speck kurz mitrösten. Mit einem Schuss Essig ablöschen und etwas Wasser aufgießen. Oregano, Majoran und Salz zufügen. Obers einrühren und aufkochen lassen.
Knoblauchzehen zerdrücken und untermischen. Ei einrühren, Erbsen dazu geben und ca. 5 Minuten weiterköcheln. Geschnittenen Schnittlauch (oder Petersilie) zufügen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Carbonarasoße auf Spaghetti gelegt servieren.
Nach Geschmack einen Teil des Obers durch Sauerrahm ersetzen, so wird die Soße würziger und erinnert noch mehr an ein italienisches Gericht.

ZUTATEN
 1 große Zwiebel
 Öl
 100 g Speck
 1 Schuss Essig (oder Weinbrand
 ca 1/8 l Wasser
 1/2 Tl Oregano
 1 Tl Majoran
 1 Tl Salz
 1/4 l Obers
 2-3 Knoblauchzehen
 1 Ei (kann auch weggelassen werden)
 1 kl. Packung TK-Erbsen
 1 Bund Schnittlauch (oder Petersilie)
 Pfeffer