Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Spargel auf Tagliatelle. Rezepttipp / LEOPOLD HOLZBAUER, Bezirkspolizeikommandant.

Zubereitung:
Wasser zum Kochen bringen, Salz und Tagliatelle in das kochende Wasser geben, bissfest garen, abgießen und auskühlen lassen. Den Spargel schälen und mit Wasser, Zucker und Salz garen. Den Spargel herausnehmen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Schinken und Speck in dünne Streifen schneiden. Schlagobers mit Frischkäse, Salz, weißem Pfeffer und Eiern verquirlen.
Eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten. Die halbe Menge von den Nudeln, vom Schinken und Speck in die Form schichten, die Hälfte vom Käse darüber streuen und die Hälfte vom Eierguss darüber gießen. Das Ganze wiederholen und abschließend mit Käse bestreuen.
Im vorgeheizten Backrohr bei 200° C ca. 30 Minuten backen.

Zutaten
 300 g weißer Spargel
 200 g grüne Tagliatelle
 100 g Schinken
 50 g Speck
 100 g geriebener Gouda
 100 ml Schlagobers
 100 g Frischkäse mit Kräutern
 Salz, Pfeffer
 2 Eier
 Olivenöl