Erstellt am 12. April 2012, 06:56

Spargelcreme Suppe. WALTRAUD PENZ Spargel im Frühling

Zubereitung: Für die Spargelcremesuppe den Spargel schälen, holzige Teile entfernen und nicht zu weich kochen. In Eiswasser kurz abschrecken und klein schneiden, Spitzen für die Einlage weglegen. Butter leicht bräunen, Mehl einrühren und mit Weißwein ablöschen. Mit Spargelkochsud und Obers aufgießen. Aufkochen, die Spargelstücke einlegen und etwa 30 Minuten köcheln lassen. Suppe pürieren, abseihen und nochmals aufmixen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Kerbel gut abschmecken. Spargelköpfe in die Spargelcremesuppe einlegen und mit Kerbelzweigen garnieren. Tipp: Für eine legierte Spargelsuppe wird ein Eidotter mit etwas Obers verrührt und sofort in die heiße Spargelsuppe eingerührt, aber nicht mehr aufgekocht, da sie sonst ausflockt.

ZUTATEN
 300 g Spargel + Sud

  40 g Butter

 20 g Mehl

 2 cl Weißwein

 250 ml Schlagobers

 Salz, Pfeffer, Muskat

 Kerbel (frisch)