Erstellt am 08. Mai 2012, 08:06

Spargelterrine. OSKAR WEISS kocht das beliebte Gemüse.

Spargel schälen, holzige Enden wegschneiden, Wasser leicht salzen, dazu 3 EL Butter, 3 Tl. Zucker aufkochen, darin Spargel weichkochen. Dann in Eiswasser abschrecken, trockentupfen, fein pürieren und durch Sieb streichen. Spargelmus mit Sauerrahm vermischen und mit Salz, Pfeffer, Zi-tronensaft und Zucker abschmecken. Schlagobers aufschlagen und kaltstellen. Gelatine einweichen. Terrinenform mit kaltem Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie auskleiden. Etwas Spargelmasse über Wasserdampf erwärmen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen, mit der restlichen Masse gut vermischen, Schlagobers locker untermischen und die Form damit füllen. Ungefähr 6 bis 8 Stunden kaltstellen. Garnieren mit grünem Spargel und Paradeisern.

ZUTATEN
3 kg weißer Spargel
27 Blatt Gelatine
1 1/8 l Schlagobers
3/4 l Sauerrahm
1 1/2 Stück Zitronen - Saft
Salz
Pfeffer
Zucker
Öl
Garnierung:
1 Bund Petersilie
1 Bund Majoran
5 Bund Schnittlauch
Grüner Spargel
Paradeiser