Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Specklinsen à la Kocevar. Bürgermeister von Ebreichsdorf, Wolfgang Kocevar

Der frisch gebackene Bürgermeister von Ebreichsdorf, Wolfgang Kocevar, liebt Hausmannskost. Sein Leibgericht sind Linsen mit Semmelknödel und das zu jeder Jahreszeit.
Zubereitung: Als erstes werden Zwiebeln klein geschnitten und in Öl angeröstet. Speckwürfel kurz mitrösten.
Dann die Linsen abtropfen lassen und ein wenig ausspülen. Nun wird mit Wasser aufgegossen (kann auch Gemüsebrühe sein), bis alles bedeckt ist. Dann wird der Essig untergerührt (nach Geschmack) und 25-30 Minuten kochen lassen.
Einbrenn zubereiten und unter die Linsen rühren, aufkochen.
Salzen und wenn gewünscht etwas pfeffern.
Mit Petersilie bestreut ist die Lieblingsspeise Kocevars auch schon fertig. Knödel nicht vergessen.

ZUTATEN
große Zwiebel(n)
100 g Speck, würfelig geschnitten, durchzogen
1 TL Öl
300 g Linsen, aus der Dose, bei frischen Linsen zuerst einwässern.
1 TL Essig
Salz und Pfeffer
1 Bund Petersilie, fein gehackt
Einbrenn:
Mehl
Fett