Erstellt am 26. Oktober 2007, 00:00

Spinat-Käse-Lasagne. Rezepttipp von THOMAS AUER, Versicherungskaufmann, Oberndorf-Weik.

Zwiebel und Schinken würfelig schneiden und in Ölivenöl rösten. Nach dem Überkühlen klein geschnittenen Mozzarella (eine kleine Menge davon zum Bestreuen aufheben) unterrühren.
Aufgetauten Blattspinat in einem Topf gut erhitzen, mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Muskat würzen.

Für die Tomatensauce die Tomaten in Stücke schneiden und im eigenen Saft mit den Gewürzen zugedeckt etwa fünf Minuten köcheln lassen.
Lasagneblätter, Tomatensauce, Käse-Schinken-Masse und Spinat abwechselnd in eine beschichtete, feuerfeste Form schichten, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit Tomatensauce abschließen und mit Mozzarella bestreuen.
Die Lasagne im Rohr bei 200 Grad ca. 45 Minuten garen (eventuell mit Alufolie abdecken).

ZUTATEN (4 Port.)
1 große Zwiebel, 10 dag Schinken, 1 Teelöffel Olivenöl, 25 dag Mozzarella,
30 dag Blattspinat (tiefgekühlt), 1 Dose geschälte Tomaten, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Muskat, Thymian, Basilikum, Oregano, 19 dag (12 Stück) Lasagneblätter.