Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Spinatknödel mit Käsefülle. Rezepttipp / MARTINA EBNER, Gasthof „Zum Schützen“ in Lilienfeld.

Butter erhitzen, fein geschnittene Zwiebeln hell anrösten, Petersilie einrühren und mit den in 1 cm große Würfel geschnittenen Semmeln vermischen. Die Milch mit den Eiern verschlagen, salzen und über die Semmelmasse gießen. Alles gut vermischen und 10 Minuten quellen lassen.
Anschließend den Spinat untermischen und das Mehl locker untermengen.
Zum Schluss mit nassen Handflächen aus der Masse Fladen formen, mit Edamerwürfel belegen, zu Knödeln formen und diese in siedendem Salzwasser zirka 12 Minuten kochen. Die Knödel mit leicht gebräunter zerlassener Butter übergießen und anrichten.

ZUTATEN
Für 6 bis 8 Stück:
- 5 Semmeln vom Vortag oder 250 g Semmelwürfel, 
- 60 g Zwiebeln,
100 g Spinat, gekocht, fein faschiert oder gehackt, 
- 100 g Edamer, 
- 60 g Butter, 
- 2 Esslöffel Petersilie, gehackt,
- 1/8 Liter Milch (bei getrockneten Würfeln: 0,2 l), 
- 3 Eier, 
- 40 g Mehl, griffig, 
- Salz.