Erstellt am 29. Oktober 2007, 00:00

Steaks vom Hirschrücken. Rezepttipp von HUBERT BIERBAUM serviert „Steaks“ einmal anders.

Zubereitung: Trauben je nach Größe halbieren oder vierteln und die Kerne entfernen. Hirschrücken-Steaks ein wenig flachdrücken, mit Salz, Pfeffer, Thymian würzen und in Maiskeimöl beidseitig anbraten. Fleisch aus der Pfanne heben, Bratensatz mit Rotwein und Wasser aufgießen, Knorr-Basis für Wild- und Rindsbraten einrühren und aufkochen. Fleisch wieder einlegen und halbzugedeckt zirka zwanzig Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
Steaks aus dem Topf nehmen, Trauben in die Sauce geben und aufkochen. Fleisch mit der Sauce anrichten.

ZUTATEN
für vier Personen:

4 Steaks vom Hirschrücken
grüne und blaue Weintrauben
4 EL Maiskeimöl
1/8 Liter Rotwein
3/8 Liter Wasser
1 Beutel Knorr-Basis für Wild- und Rindsbraten
Salz
Pfeffer
Thymian