Erstellt am 31. Oktober 2011, 07:32

Steirische Schnitzel. Christian Ladek, Sektionsleiter des USV Natschbach

Die Schnitzel klopfen, salzen und pfeffern.
Zwiebel in Öl glasig dünsten, mit 2 EL Wasser aufgießen und unter Rühren 10 Minuten dünsten. Auskühlen lassen und mit Topfen, Petersilie und Schnittlauch verrühren, salzen und pfeffern.
Auf jedes Schnitzel 2 Scheiben Geselchtes legen, mit Topfenfülle bestreichen, zusammenklappen und mit Zahnstocher schließen.
Die Schnitzeln in Mehl tauchen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin auf beiden Seiten anbraten. Schnitzeln herausnehmen und auf Küchenpapier entfetten. Den Bratenrückstand mit Suppe aufgießen , mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen lassen, Sauerrahm einrühren, dann die Schnitzel dazugeben und zugedeckt noch einige Minuten ziehen lassen.

ZUTATEN
4 Schweinsschnitzel
Salz, Pfeffer
8 Scheiben Geselchtes
5 EL Mehl
250 ml Suppe
2 EL Sauerrahm

für die Fülle:
1 Zwiebel, gehackt
100 g Topfen
4 EL Petersilie, gehackt
4 EL Schnittlauch,
geschnitten
Salz und Pfeffer
Olivenöl