Erstellt am 29. Oktober 2014, 12:07

Surstelze mit Senf & Kren. Ein herbstliches Rezept vom Landgasthof Mann in Königsbrunn am Wagram!

 |  NOEN, Herbert Lehmann

Zutaten für 6 Personen:

2 hintere Surstelzen (beim Fleischhauer vorbestellen)
Knoblauch
Kümmel
Zum Servieren:
Kren, frisch gerissen
Senf, Pfefferoni

Zubereitung

Die gesurten Stelzen kräftig mit Knoblauch einreiben, Kümmel nach Geschmack darüberstreuen. Im Rohr mit wenig Wasser ca. 2,5 Stunden bei 200 °C garen. Dabei die Stelzen immer wieder mit dem Bratensaft begießen, notfalls noch Wasser nachgießen.

30 Minuten vor Ende der Garzeit die Schwarten mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden und gut mit Salz bestreuen. Bei 220 °C Oberhitze knusprig fertigbraten. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen
lassen.

Auf einem Brett oder einer Servierplatte mit Senf, frisch gerissenem Kren und eingelegten Pfefferoni servieren. Dazu passt ein kräftiges
Bauernbrot.

Weitere leckere Rezepte finden Sie im Magazin >>"Heimat Niederösterreich".