Erstellt am 04. Januar 2011, 08:49

Tante Mizis Schmor - Schweinsbraten. Johann Scharner, Leiter der Theatergruppe St. Georgen an der Leys

Zubereitung: Die Zwiebel klein hacken und mit Knoblauch und Kümmel vermengen. Fleisch rundum mit Salz und anschließend mit der Zwiebel-Knoblauch-Kümmel-Mischung einreiben und in einen Schmortopf legen. Den Essig mit 3/8 Liter Wasser verrühren und in den Topf gießen (die Flüssigkeit soll ca. 4 cm hoch im Topf stehen) und danach zugedeckt im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen. Am nächsten Tag den Topf noch etwa 30 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen. Das Fleisch wenden und zugedeckt im vorgeheizten Rohr auf zweiter Schiene von unten bei 200 Grad (Ober und Unterhitze) etwa 2,5 Stunden schmoren. Das Fleisch alle 30 Minuten wenden. Als Beilage geschälte Erdäpfel etwa eine Stunde mitschmoren.


ZUTATEN
Für 4 Portionen:
 1,3 kg Schweinsschopf       ohne Knochen
 1 Zwiebel
 6 Knoblauchzehen zerdrückt
 1 EL Kümmel (ganz)
 1 gestrichener EL Salz
 1/16 l Apfelessig