Erstellt am 14. September 2011, 08:52

Thai-Kürbiscremesuppe. CHRISTA HEGGENBERGER, Leiterin Jugendzentrum Fischamend.

ZUBEREITUNG: Für die Kürbiscremesuppe muss man einen 750g schweren, gelben Kürbis schälen und entkernen.
Das Kürbisfleisch und die kleine Zwiebel würfelig schneiden und in etwa einem Esslöffel Butter andünsten. Das Kürbis-Zwiebelgemisch mit einem 1/16 Liter Weißwein ablöschen und mit einem halben Liter Suppe aufgießen.
Das Ganze auf kleiner Flamme weich dünsten, mit Salz, Pfeffer und Thaicurry würzen.
Im Mixer unter Zugabe von einem 1/8 Liter Obers und einem 1/8 Liter Kokosmilch pürieren und nochmals abschmecken.
Mit etwas Kürbiskernöl kann die Suppe noch verfeinert werden.
Als Beilage serviere ich gerne ein knuspriges Brot!
Ich wünsche gutes Gelingen und guten Appetit!

ZUTATEN
 750g gelber Speisekürbis, 1 EL Butter
 1 TL Kürbiskernöl
 1 kleine Zwiebel
 1/8 Liter Obers
 1/16 Liter Weißwein
 1/8 Liter Kokosmilch
 Salz, Pfeffer
 ½ Liter Suppe
 Thaicurry