Erstellt am 04. Juni 2012, 08:07

Tiroler Kasnockerl. Petra Palfinger, Cafe-Restaurant Kulinaria, Wiener Neustadt, Hauptplatz

Die Semmel in Scheiben schneiden und mit heißer Milch anweichen. Die Zwiebel fein hacken und in Butter glasig anschwitzen und dazu geben. Eier, feingehackte Petersilie, Salz, Pfeffer und Muskat untermischen. Den Käse grob reiben und zu der Masse geben. Diese dann zu einem Teig kneten und zu Nockerl formen. Die Nockerl in kochendem Salzwasser 10 min leicht köcheln und 10 min ziehen lassen.
Butter in eine sehr heiße Pfanne geben und braun werden lassen.
Die Nockerln auf einem Teller anrichten, die heiße braune Butter darüber geben und mit Parmesan und Schnittlauch garnieren.

ZUTATEN
Zutaten für ca. 16 Nockerln:
1 Zwiebel
200g Bergkäse (wer hat, nimmt Graukäse)
1 EL Butter zum Anschwitzen für den Zwiebel
250 g harte Semmeln
250 ml Milch
3 Eier
1 Eidotter
1 EL Petersilie
Muskat, Salz, Pfeffer
nach Bedarf Butter für die braune Butter
1 Bund Schnittlauch
Parmesan