Erstellt am 02. November 2011, 08:54

Tomatencremesuppe. Hermine Schellenbacher, Köchin im Francisco Josephinum.

Zubereitung: Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Den Dinkel mit den Schalotten im heißen Olivenöl aufschäumen lassen und dann mit Weißwein ablöschen. Die blanchierten, enthäuteten und geschnittenen Tomaten sowie Salz, Basilikum und Curry zugeben. Mit 1/2 l kochend heißem Wasser aufgießen und zehn Minuten einköcheln lassen. Den Honig einrühren. 1/16 l Schlagobers zugießen und alles mit dem Pürierstab mixen. Den restlichen Schlagobers steif schlagen und vor dem Servieren Schlagobershäubchen auf die Suppe setzen.
Wirkung: Blut und Körpersäfte bewahrend. Besonders empfohlen in der warmen Jahreszeit sowie bei inneren Hitzezuständen (Klimakterium). Element: Feuer und Holz.

ZUTATEN
8 Tomaten, 5 EL Olivenöl, 1 EL fein gemahlener Dinkel, 2 EL Honig, 2 Schalotten, 1 TL Basilikum, 1/2 TL Salz, scharfer Curry, 1/8 Liter trockener Weißwein, 1/4 Liter Schlagobers