Erstellt am 24. Mai 2011, 10:53

Tomatensuppe mit Faschiertem. Leopoldine Hager, Schriftführerin beim Seniorenbund Purgstall.

Zubereitung:  Zwiebeln hacken und in Öl anrösten. Paprikapulver dazugeben und mit dem Essig ablöschen. Faschiertes hineingeben, die Karotte reißen und die Knoblauchzehe zerdrückt mitrösten. Mit Wasser aufgießen und 15 Minuten kochen lassen. Die passierten Tomaten hineingeben und würzen. Mehl mit Wasser verrühren, einkochen, dann Creme Fraîche dazugeben. Den gekochten Reis in die Suppe geben, mit Schnittlauch servieren.

ZUTATEN:
20 dag Zwiebel
2 EL Paprikapulver
1EL Essig
40 dag Faschiertes
1 große Karotte
1 Knoblauchzehe
1/2 l Wasser
1/2 kg passierte Tomaten
Salz, Pfeffer, Majoran
2 TL Zucker
1 EL Tomatenmark aus der Tube
1 EL Mehl
1 Becher Creme Fraiche
12 dag Reis
Schnittlauch oder Petersilie